/

 

 







Rechtsanwalt:  

Rolf Mertens

Standort:

Köln

Schwerpunkte: 

Bankrecht, Kapitalanlagerecht, Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht

Sprachen:

Deutsch, Englisch

Gerichtszulassungen:

alle deutschen Landgerichte, Verwaltungsgerichte, Arbeitsgerichte, Oberlandesgerichte 

Nach rechtswissenschaftlichem Studium in Trier und Köln und Referendariat in Düsseldorf gründete Rechtsanwalt Mertens die Kanzlei MERTENS Rechtsanwälte zunächst am Standort Neuss.

Im Jahre 2005 wurde die Kanzlei dann an den Standort Köln verlegt.

 

 

 

Fortbildungsmaßnahmen

Fortbildungsmaßnahmen 2007

  • Insolvenzanfechtung aus der Sicht des lnsolvenzverwalters und Beraters
  • Strategieberatung des Insolvenzgläubigers
  • Bankrecht
  • Pflichten und Haftung von Banken und Sparkassen bei der Anlageberatung und Vermögensverwaltung (MiFiD)
  • Neue Rechtsprechung zur Publikums-KG, Anlegerschutz und Prospekthaftung
  • Aktuelle Rechtsprobleme finanzierter Kapitalanlagen und Gesellschaftsbeteiligungen
  • Aktuelle Rechtsprechung und Themen zur Haftung im grauen Kapitalmarkt in der anwaltlichen Praxis
  • Kontenprüfer: Scharlatane oder wichtige Helfer des Bankkunden?

 

Fortbildungsmaßnahmen 2008

  • Der aktuelle Stand der Rechtsprechung zur Sittenwidrigkeit von Mithaftübernahmen und Bürgschaften finanziell überforderter Nahbereichspersonen
  • Kreditsicherung - Übersicherung, Freigabe, Verwertung
  • Der Anlegerschutzprozeß im Kapitalmarktrecht: Wertpapier und Derivate
  • Die Haftung des Anlagevermittlers

 

Fortbildungsmaßnahmen 2009

  • Neuerungen im Aktienrecht
  • Einführung in Venture Capital Verträge
  • Mezzanines Kapital und öffentliches Angebot / Vertriebsfähigkeit von mezzaninem Kapital
  • Einführung in das Kapitalmarktrecht


Fortbildungsmaßnahmen 2010

  • Änderung in der Anlageberatung ab 01.01.2010
  • Das neue Verbraucherkreditrecht

 

Fortbildungsmaßnahmen 2011

  • Fachanwaltskurs Bank- und Kapitalmarktrecht

 

Fortbildungsmaßnahmen 2012

  • 2. Kölner Bankrechtstag
  • Neue Entwicklungen im Kapitalanlagerecht - einschließlich Vermögensanlagerecht
  • Best of Bankrecht 2012